Weihnachtsbäumchen – Last Minute DIY Deko – Idee

DIY Weihnachtsbäumchen - schnelle Last-Minute Deko-Idee für Weihnachten #weihnachten #weihnachtsdeko #lastminute

5 Tage vor Weihnachten zählt jede Sekunde: Diese hübschen Weihnachtsbäumchen kannst du in 30 Minuten fertigen und schnell für echtes Weihnachtsgefühl sorgen.

 

 

Du suchst noch nach einer schnellen Deko-Idee für das kommende Weihnachtsfest, die schnell umzusetzen ist und für ein gemütliches Weihnachtsgefühl in deinem Zuhause sorgt? Dann kann ich dich beruhigen, denn genau so eine Idee habe ich heute für dich:

 

DIY Weihnachtsbäumchen - schnelle Last-Minute Deko-Idee für Weihnachten #weihnachten #weihnachtsdeko #lastminute

 

Super einfach, schnell zu machen, kein fancy Material notwendig und auch noch richtig hübsch…

Meine Weihnachtsbäumchen aus Papier und Garn sind all das und auch noch unfassbar wandelbar. Du kannst die Größen ganz leicht variieren, in dem du unterschiedlich hohe und breite Papierkegel formst und du kannst sie mit ganz unterschiedlichen Materialien umwickeln, z.B. Papiergarn, Wolle, Jutegarn, Geschenkband, Filzband, Satinband oder Samtband um nur Einige nennen. Na? Überzeugt von meinen Weihnachtsbäumchen? Dann schnapp dir schnell das folgende Material und wir legen los.

 

Für meine Weihnachtsbäumchen benötigst du:

 

  • Papier für die Kegel (kann auch Schmierpapier sein oder die Handyrechnung^^)
  • Garn nach Wunsch (s.o.)
  • Klebeband
  • doppelseitiges Klebeband
  • Schere

 

Und so wird’s gemacht:

 

Forme aus deinem Papier einen Kegel in deiner Wunschvorstellung (Breite und Höhe) und klebe dann mit normalem Klebeband erstmal die sich überlappenden Stellen des Kegels fest, so dass dieser seine Form halten kann. Den dabei entstehenden Zipfel am unteren Ende schneidest du einfach ab und den unteren Rand so gerade, dass dein Weihnachtsbäumchen stehen bleibt.

Nun klebst du doppelseitiges Klebeband (in meinem Fall ist das Teppichklebeband) so auf den Kegel, dass der Großteil damit bedeckt ist. Ich habe jeweils 2 breite Streifen geklebt und die Überstände an der Spitze des Kegels abgeschnitten und diese dann wieder im unteren Bereich verwendet. 

Nun klebst du den Anfang deines Garns an der oberen Spitze fest und fängst an den Kegel zu umwickeln. Achte dabei nur darauf, dass keine größeren Lücken entstehen. Wenn du ganz unten angekommen bist, klebst du das Ende des Garns einfach mit etwas Klebeband im Inneren des Kegels fest.

 

DIY Weihnachtsbäumchen - schnelle Last-Minute Deko-Idee für Weihnachten #weihnachten #weihnachtsdeko #lastminute

 

Und wie schnell warst du mit deinem Weihnachtsbäumchen fertig? Unter 30 Minuten? Dann hast du ja noch Zeit für einen ganzen Wald aus Kegel-Bäumchen.

 

DIY Weihnachtsbäumchen - schnelle Last-Minute Deko-Idee für Weihnachten #weihnachten #weihnachtsdeko #lastminute

 

Ich wünsche dir und deinen Lieben ein besinnliches Weihnachtsfest und einen gesunden Start ins kommende Jahr.

Ich mache eine etwas längere Pause auf dem Blog und genieße ein bisschen die Offline-Zeit und bereite ganz viele neue Ideen für den Blog und Waren für den Shop vor. 

Ich freue mich sehr, wenn wir uns dann hier ab Anfang Februar 2018 wieder regelmäßig lesen.

Herzlichst Anke

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

*

Verlinke deinen letzten Betrag von deinem Blog.
Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud