Schoko-Puffreis – super easy, vegan und einfach lecker

Rezept für leckeren veganen Schoko-Puffreis #vegan #schokolade #lecker

supereinfaches Rezept für die Zubereitung von total leckerem, veganem Schoko-Puffreis aus nur 3 Zutaten. Geht einfach, fix und passt einfach immer.

 

 

Es gibt einfach so Momente, wenn es draußen kalt, grau und einfach bäh ist und dann auch noch alles, aber auch wirklich alles schief läuft… dann hilft nur noch eine einzige Sache: Schokolade! 

Dumm gelaufen, wenn man dann aber die Lieblingsschokolade nicht im Haus hat… Aber jetzt muss das nicht mehr in endlosem Leid enden, denn  ich rette dir mit diesem Rezept deinen Tag. 

Profitipp: Kauf die wenigen nötigen Zutaten an einem guten Tag auf Vorrat und prüfe diesen regelmäßig auf Vollständigkeit. Dann bist du gegen jede Schoko-Krise gewappnet.

 

Rezept für leckeren veganen Schoko-Puffreis #vegan #schokolade #lecker

 

Du benötigst für den veganen Schoko-Puffreis:

Zutaten für 10 – 12 Portionen:

  • ca. 50 g gepufften, ungesüßten Vollkornreis (findet man in gut sortierten Bioläden)
  • ca. 100 g – 150 g dunkle Schokolade (oder Kuvertüre) ohne Milchanteil
  • ca. 2 – 3 Esslöffel Kokosöl
  • optional: Kokosflocken, Nüsse oder andere Toppings

Und so wird’s gemacht:

  • Lass die Schokolade vorsichtig über dem Wasserbad schmelzen.
  • Gib das Kokosöl hinzu, um die Schokolade flüssiger zu machen. Verrühre beides gut.
  • Fülle den gepufften Reis in eine große Schüssel und übergieße ihn mit der flüssigen Schokolade.
  • Fülle den Schoko-Puffreis nun entweder portionsweise in kleine Muffin- oder Silikonförmchen oder komplett in eine Kastenform (entweder Silikon oder mit Backpapier ausgelegt).
  • Lass die Schokolade erhärten und fertig ist dein Schoko-Puffreis.
  • Wenn du es gar nicht erwarten kannst, kannst du den Schoko-Puffreis auch im Kühlschrank noch schneller verfestigen.

 

Rezept für leckeren veganen Schoko-Puffreis #vegan #schokolade #lecker

 

Ich habe Puffreis und vor allen Schoko-Puffreis bereits als Kind geliebt. Für mich ist das quasi Soulfood. 

 

Stellen wir uns nochmal kurz den oben beschriebenen richtig blöden Tag vor.

Und nun stell dir vor, wie du dir eine Tasse heiße Schokolade machst, die sachte vor sich hindampft und einen verführerischen Duft verbreitet und dazu nimmst du dir jetzt ein Stück deines Puffreises und machst es dir mit einer kuscheligen Decke auf dem Sofa gemütlich… Hachz! … merkst du die Soulfood-Vibes von Schoko-Puffreis jetzt auch? Ja? Dann herzlichen Glückwunsch, du hast alles richtig gemacht.

 

Rezept für leckeren veganen Schoko-Puffreis #vegan #schokolade #lecker

 

Andere süße Leckereien mit Soulfood-Potential findest du hier.

 

Rezept für leckeren veganen Schoko-Puffreis #vegan #schokolade #lecker

Herzlichst Anke

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mit der Abgabe meines Kommentars erkläre ich mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten durch diese Website einverstanden.*
(Dein Name und die E-Mail Adresse werden benötigt, damit ich dich zuordnen kann. Diese Daten werden nur für diesen Zweck gespeichert und auf deinen Wunsch gelöscht. Eine ausführliche Erläuterungen zur Speicherung und Verarbeitung von personenbezogenen Daten kannst du in meiner Datenschutzbestimmungen nachlesen.)

Verlinke deinen letzten Beitrag von deinem Blog.