Adventskranz mit Naturmaterialien – Klassiker neu interpretiert

eleganter DIY Adventskranz aus Naturmaterialien in neuer Form

Mein diesjähriger Adventskranz ist in jeder Hinsicht ein absoluter Hingucker: traditionelle Farben in neuem eleganten Gewand, eckige Form und zauberhafte Kerzenhalter

 

 

Beim Stöbern in einem meiner liebsten Bastel-Online-Shops habe ich wunderschöne Glaskelche für Kerzen entdeckt und gedacht, die muss ich für einen neuen Adventskranz nutzen.

Da die Zeit etwas knapp war, habe ich mich gegen einen klassischen Kranz aus Zweigen entschieden und anstelle dessen nur die klassischen Farben übernommen und alles in einem neuen Gewand vereint. Und weil das Zusammenbauen des Adventskranzes sehr schnell geht, ist das auch eine gut Last-Minute-Variante.

 

eleganter DIY Adventskranz aus Naturmaterialien in neuer Form

 

Für meinen Adventskranz benötigst du:

 

  • Schieferplatte
  • Kerzen-Glaskelche
  • passende Kerzenständer aus Holz
  • Naturmaterialien wie Zapfen, Zweige, Rinde und Nüsse
  • evtl. Metallornamente
  • optional Kreide- oder Acrylfarbe für die Holzkerzenständer
  • Heißklebepistole

Im Übrigen habe ich fast das gesamte Material bei Opitec gekauft. Dort shoppe ich immer wieder gern, wenn ich auf der Suche nach Bastelmaterial bin. 

 

Und so wird’s gemacht:

 

Da meine Schieferplatte eigentlich eine Dachschindel ist, sind da natürlich 4 Löcher vorgebohrt. Diese habe ich dann einfach mit meinen Kerzenhaltern überdeckt. Wenn du eine Schieferplatte hast, die keine Löcher aufweist, kannst du natürlich eine andere Anordnung wählen.

Ich habe die kleinen Holzständer für die Kerzenkelche noch mit etwas Kreidefarbe angemalt. Dafür habe ich einfach mit unterschiedlichen breiten Washitapes Bereiche abgeklebt und dann einfach alles mit einer Schicht Farbe überzogen und die Washitapes wieder entfernt. 

Wenn du die richtigen Positionen für deine Kerzenständer gefunden hast, dann klebe diese einfach mit einer ordentlichen Portion Heißkleber fest. (Das ist nicht unbedingt nötig, die Kerzenständer stehen relativ stabil, aber Sicherheit geht vor)

Ich habe auch die Glaskelche am Sockel noch mit etwas Heißkleber versehen, bevor ich diese in die Öffnungen der Kerzenständer gestellt habe. (Ähm… also ich bin nicht paranoid, wir haben 3 Katzen^^ daher die extreme Klebewut)

Nun klebst du einfach deine ausgewählten Dekomaterialien mit der Heißklebepistole fest, ganz wie es dir gefällt. Ich habe dir meine Variante Schritt für Schritt fotografiert, falls du etwas Inspiration beim Anordnen brauchst. 

 

eleganter DIY Adventskranz aus Naturmaterialien in neuer Form

 

Es ist wirklich ein etwas anderer, außergewöhnlicher Adventskranz, aber ich freue mich jetzt bereits auf die nächsten Wochen, in denen er mich begleiten wird. 

Wenn du generell etwas andere Adventskränze magst, dann ist vielleicht auch mein duftender Kräuter-Kranz aus dem vergangenen Jahr eine Idee… der ist nicht nur in der Adventszeit schön. 

 

eleganter DIY Adventskranz aus Naturmaterialien in neuer Form

 

Wie sieht dein Adventskranz in diesem Jahr aus? Verrate mir das gern in den Kommentaren.

 

Herzlichst Anke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und stimme diesen zu.*

*

Verlinke deinen letzten Betrag von deinem Blog.
Protected with IP Blacklist CloudIP Blacklist Cloud